Als Community Fakten checken

Gezielte Falschnachrichten werden genutzt, um unsere Gesellschaft zu spalten. CORRECTIV.Faktenforum ist eine Community für alle, die sich für faktenbasierten Austausch einsetzen wollen – unabhängig von journalistischer Vorerfahrung und ihrem Wohnort.
Faktenforum-Newsletter
Interesse am CORRECTIV.Faktenforum? Trag Dich in unseren Mail-Verteiler ein und wir halten Dich alle zwei Wochen auf dem Laufenden – zu unseren Veranstaltungen und anderen Neuigkeiten zum Faktenchecken.

Die Faktenforum-Community

Du willst dabei sein? Melde Dich bei Discord an und komme dort in den Chatraum von CORRECTIV.Faktenforum. In diesem kannst mit anderen aus der Community diskutieren, an unseren Workshops teilnehmen und erfährst Neues rund ums Faktenchecken.

Behauptung einreichen

Du ärgerst Dich über eine Falschmeldung oder fragst Dich, ob eine Behauptung stimmt? Dann reiche einen Hinweis mit der Originaldatei oder einem Link zur Originaldatei bei uns ein. Du hast schon erste Quellen gefunden, die die Behauptung widerlegen? Ergänze sie gerne in unserem Online-Formular!

Lern uns kennen

Das CORRECTIV.Faktenforum bringt all diejenigen zusammen, die sich gegen Desinformation einsetzen wollen – im Netz und vor Ort. Wir organisieren Vernetzungstreffen und planen mit lokalen Organisationen auch Workshops vor Ort. Für mehr Informationen kontaktiere uns unter faktenforum@correctiv.org

Nächste Veranstaltungen

Mit dem Faktenforum baut CORRECTIV eine Online-Community auf. Wir freuen uns, Euch auch persönlich zu begegnen - in einem unserer regelmäßigen Online-Workshops oder bei einem Event vor Ort. Im Folgenden ein Überblick über die nächsten Gelegenheiten, uns zu treffen, sich über Desinformation auszutauschen und hilfreiche Tipps zum Faktenchecken zu erhalten.

-
Civic Coding-Schlaglicht zu KI im Faktenchecken

Die Initiative „Civic Coding” will KI-Anwendungen sozial, nachhaltig und partizipativ gestalten. Das Online-Format Civic Coding-Schlaglicht soll Chancen und Herausforderungen von KI-Einsatz beleuchten - das nächste Mal beim Einsatz gegen Desinformation. Neben anderen Experten diskutiert in dieser Ausgabe Caroline Lindekamp vom Team Faktenforum. Anmeldung hier.

📍 Online

-
Live-Faktencheck mit der Community

Zu diesem Workshop bringen wir aktuelle Behauptungen aus unserem Monitoring mit. Gemeinsam machen wir den Faktencheck: Welche Recherchewege sind vielversprechend? Wie setzen wir sie um? Und schließlich: Ist die Behauptung falsch, irreführend oder richtig? Die Erkenntnisse aus dem Live-Faktencheck werden wir auf unserer Webseite veröffentlichen. Kostenlose Anmeldung hier.

📍 Zoom

-
Faktenforum zu Gast beim Digital-Kompass

Gesellschaftliche Teilhabe setzt zunehmend digitale Kompetenzen voraus. Die Chancen der Digitalisierung auch für Menschen mit Beeinträchtigungen erlebbar zu machen, ist Ziel des Digital-Kompass. Auch das CORRECTIV.Faktenforum will Teilhabe ermöglichen, genau genommen Engagement gegen Desinformation. Bei dem Termin stellen wir uns beim Digital-Kompass vor. Anmeldung hier.

📍 Online

Aktuelle Artikel aus der Faktencheck-Redaktion von CORRECTIV

CORRECTIV.Faktenforum ist eine Community organisiert von CORRECTIV. Bei dem gemeinnützigen Medienhaus beschäftigt sich zudem eine eigenständige mittlerweile elfköpfige Redaktion mit Factchecking: Ist ein Video manipuliert? Wurde ein Zitat tatsächlich so gesagt? Oder ist eine Statistik aus dem Kontext gerissen? Die aktuellen Artikel von CORRECTIV.Faktencheck könnt ihr hier lesen.

Video: Zelte von Geflüchteten in Irland geräumt, nicht in Frankreich
Asylsuchende in Irland konnte laut Medienberichten eine feste Unterkunft angeboten werden. Behörden räumten daraufhin deren Zelte.
Nein, Köln schafft nicht die erste „Vergewaltigungsverbotszone“ in NRW
Laut einem Screenshot eines NRZ-Artikels schaffe Köln die erste „Vergewaltigungsverbotszone“ in NRW. Der Artikel wurde manipuliert.
Satire: X-Beitrag über die Europameisterschaft nicht von Baerbock
Annalena Baerbock soll auf X geschrieben haben, dass ein Sieg bei der Europameisterschaft rechtsradikal sei. Das Zitat ist Satire.
Nicht Spanien: Video von erschossenem Geiselnehmer ist aus Brasilien
Ein Video soll zeigen, wie spanische Polizisten einen Geflüchteten in Spanien erschießen. Doch es stammt aus Brasilien.
Video von Stimmzetteln im Müll belegt keinen Wahlbetrug bei der Europawahl 2024
Online heißt es, ein Video zeige Stimmzettelvernichtung bei der Europawahl. Doch zu sehen sind Stimmzettel einer Juniorwahl.
Tiktok-Nutzer spricht ohne Grundlage von Wahlbetrug
Videos sollen zeigen, wie Stimmzettel nach der Europawahl geschreddert werden, behauptet ein Tiktok-Nutzer. Die Videos legt er nicht vor, die Wahlleitungen dementieren.
Tiktok-Video verkürzt Aussagen des BMI nach Angriff in Mannheim
Das Video einer Bundespressekonferenz soll zeigen, dass das Bundesinnenministerium keinen Handlungsbedarf nach dem Messerangriff in Mannheim sehe. Es ist manipulativ geschnitten.
X-Account verbreitet erfundene Geschichte zu Wahlbetrug
Ein X-Account behauptete, als Wahlhelfer bei der Europawahl AfD-Stimmzettel entsorgt zu haben. Doch einiges stimmt an der Geschichte nicht.

Mehr Faktenchecks, Hintergrundartikel und Informationen zu Faktenchecken auf der Seite von CORRECTIV.Faktencheck.

FAQ: Häufig gestellt Fragen zum Faktenforum von CORRECTIV

CORRECTIV.Faktenforum ist ein Community-Projekt, das von dem gemeinnützigen Medienhaus CORRECTIV geleitet und in Kooperation mit Wissenschaftlern entwickelt wird. Gemeinsam wollen wir das Verständnis von Desinformation in der Gesellschaft steigern und gleichzeitig Engagement für eine faktenbasierte öffentliche Debatte ermöglichen. Im Folgenden beantworten wir häufig gestellte Fragen zum Faktenforum.